Vita

1969 - 1974 Studium an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg Diplom Industrie-Design und Diplom Freie Kunst glaskunst schifferstadt 001
1976 - 1978 Studium in den USA als Honorary Fellow in Art im Glass Laboratory der University of Wisconsin,
Madison MFA Glasstudium (Tutorentätigkeit) an der University Volontärzeit bei Harvey K. Littleton
1978 - 1985 Leiterin des Kunsthandwerkerhofes „Alte Zellerfelder Münze“ in Clausthal-Zellerfeld / Harz
seit 1978 selbstständige Künstlerin lebt und arbeitet in Ingelheim
1991 - 1998 Lehrtätigkeit :

Bild-Werk Frauenau

Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Alfred University N.Y. U.S.A.
1998 - 2000 Lehrtätigkeit: Institut für Künstlerische Keramik, HS-Koblenz - Höhr-Grenzhausen
2000 - 2011 Lehrstuhl und Institutsleitung Institut für Künstlerische Keramik und Glas HS-Koblenz - Höhr-Grenzhausen
 

Auszeichnungen

1976 Goldmedaille der Internationalen Handwerkskammer München
1977 1. Preis der Memorial Gallery, University of Wisconsin, Madison / USA
1996 Gestaltungspreis Rheinhessen
2011 Landes Verdienstorden Rheinland-Pfalz
 

Ausstellungen

seit 1978 Teilnahme an Ausstellungen im In-und Ausland
 

Arbeiten in öffentlichen Sammlungen

  Frauenau, Glasmuseum

Ludwigshafen, Wilhelm-Hack-Museum

Rheinbach, Glasmuseum

Düsseldorf, Kunstmuseum

DK Ebeltoft, Glasmuseum

Coburg, Kunstsammlungen der Veste Coburg

Alfred N.Y. Museum

Wertheim, Glasmuseum

Dresden, Kunstgewerbemuseum-Schloß Pillnitz

Coesfeld, Glasmuseum Alter Hof Herding

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.